English

Gute Leute gesucht, zukunftssicherer Job im Angebot

Als Onlinepionier kann die GfR der digitalen Zukunft des Reisebusiness erwartungsvoll entgegensehen – sie wächst jedes Jahr und ist daher ständig auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern.

Das gilt für den klassischen Nachwuchs als Auszubildende zum Tourismuskaufmann bzw. –kauffrau für Privat- und Geschäftsreisen. Das gilt aber auch für Tourismus- oder Reisekaufleute im Job, die eine neue Herausforderung und einen zukunftssicheren Arbeitsplatz suchen und sich vor der Schichtarbeit am Telefon nicht scheuen. Und es gilt für Quereinsteiger, die sich das Berufsfeld ganz neu erschließen wollen – das ist anstrengend, aber nicht unmöglich und wird von unseren internen Ausbildern intensiv begleitet.

Das sagen unsere Mitarbeiter:


Sehr zu schätzen weiß ich das Arbeitsklima in unserer Abteilung. Von anderen aus der Ausbildung höre ich immer mal wieder, dass das Klima nicht so gut ist wie bei uns in der GFR. (Thi Ngoc Yen Ngyuen)

Mich beeindruckt am meisten, was für die Azubis gemacht wird. Wir kamen an und hatten erstmal einen Monat lang Schulung zusammen, wo das Basiswissen angelernt wird. (Julia Vogel)

Wir haben immer bis sechs Wochen vor Inkrafttreten des Schichtplans Zeit, Wünsche zu äußern. Meistens wird es auch so berücksichtigt. Man kann auch mal kurzfristiger untereinander tauschen. (Mevlüt Erdik)

Sehr gut hier ist, dass man sich entwickeln kann, wenn man ganz fleißig ist. (Majid Esmaeili-Dehkordi)